Professionelle Gas-Pizzaöfen Für Gastronomie: Top-Preise online

Gas-Pizzaöfen für den professionellen Einsatz in der Gastronomie


Wenn Sie Ihre Kunden mit fantasievollen Pizzen und raffinierten Gerichten der Gastronomie erfreuen möchten, sind die professionellen Gasöfen von Gastrodomus genau das Richtige für Sie!


Alle professionellen Gas-Pizzaöfen für die Gastronomie in unserem Shop wurden von Experten der Branche entworfen und ausgewählt, um sicherzustellen, dass die Pizza perfekt gebacken wird.



Erfahren Sie mehr

3 Artikel gefunden

Sortiert nach:
1 - 3 von 3 Artikel(n)

Die Gas-Pizzaöfen in diesem Bereich sind 100% Made in Italy, haben das CE-Zeichen, sind effizient, zuverlässig und aus den besten Materialien: die Struktur ist aus Edelstahl und lackiertem Stahlblech, die Kochfläche ist aus feuerfesten Steinen, während die Isolierung aus Steinwolle besteht.

Die professionellen Gastro-Pizzaöfen in unserem Shop bestehen aus einem Brenner, der unter dem Garraum platziert ist und diesen nach oben wärmt.

Die Vorteile dieser Pizzaöfen sind die Möglichkeit, hohe Temperaturen zu erreichen, ein wirtschaftliches Arbeiten und eine einfache Bedienung.

Hauptmerkmale der professionellen gasbetrieben Pizzaöfen zum Verkauf auf Gastrodomus:

Alle Gas-Pizzaöfen, die Sie auf Gastrodomus finden, haben ein manuelles Bedienfeld auf der rechten Seite und sind wie folgt ausgestattet: ein Thermostat, ein Drehknopf für die Oberhitze, ein Drehknopf für die Unterhitze, ein allgemeiner Drehknopf für die Gaszufuhr, piezoelektrische Zündung, ein Hauptschalter und ein Schalter für die Innenbeleuchtung.

Zusätzlich ist der Ofen auf der Rückseite mit einem Gasanschlussschlauch ausgestattet. Der Anschluss des Ofens an das Gasversorgungsnetz muss über verzinkte oder kupferne Stahlrohre erfolgen. Der Ofen muss mit der Gasart gespeist werden, für die er ausgelegt ist, wie auf dem Etikett mit der CE-Kennzeichnung angegeben.

Die Geräte sind mit einem Kamin (Durchmesser 150 mm) zur Ableitung von Verbrennungsprodukten versehen.

An der rechten Seite des Pizzaofens ist ein Sicherheitsventil mit Thermoelement angebracht, das bei versehentlichem Ausschalten der Zündflamme den Gasfluss zu den Brennern unterbricht.

Die Pizzaöfen haben eine Betriebstemperatur von mindestens 0° C bis maximal 450° C. Die Kochtemperatur der Pizza variiert je nachdem, ob das zu garende Produkt direkt auf den feuerfesten Steinen oder auf ein Backblech positioniert wird. Im ersten Fall ist es ratsam, die Gartemperatur auf maximal 350 °C/ 380 °C einzustellen, wobei die Brenner der Oberhitze auf Maximum und die Brenner der Unterhitze auf Minimum eingestellt werden sollten. Wenn ein Backblech verwendet wird, ist es vorzuziehen, die Temperatur auf 350 °C/380 °C einzustellen, wobei die Oberhitze auf Minimum und die Unterhitze auf Maximum stehen sollte.

Die feuerfeste Oberfläche muss gereinigt werden, wenn der Ofen heiß ist. Sobald die Temperatur von 350° C erreicht ist, schalten Sie den Ofen aus und reinigen Sie die Fläche mit einer Bürste die Naturborsten hat.

Für die Außenreinigung des Ofens muss er stattdessen kalt sein und es müssen spezielle Produkten für Stahl verwendet werden.

Wenn Sie Informationen und/oder ein Angebot benötigen, zögern Sie nicht, sich an unsere Verkaufsabteilung zu wenden, die Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite steht!