ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Präambel

Alle unsere Lieferungen werden stets und ausschließlich auf der Grundlage unserer folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausgeführt. Anderslautende oder entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen, Absprachen oder zusätzliche Vereinbarungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn deren Geltung wurde ausdrücklich mit dem Kunden schriftlich vereinbart.
Unser Produktangebot richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Für Zwecke dieser Allgeneinen Geschäftsbedingungen ist ein Unternehmer eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. (§ 14 Abs. 1 BGB).

Die Veröffentlichung der Produkte auf unserer Website stellt kein verbindliches Angebot an den Kunden dar, sondern lediglich eine Einladung an den Kunden, eine Bestellung zu erteilen. Das in der Bestellung des Kunden formulierte Kaufangebot beinhaltet die vollständige Kenntnis und Annahme unserer nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Vertrag gilt mit der Annahme des Angebots durch Ristodom GmbH als abgeschlossen.
Ristodom GmbH hat das Recht, das vom Kunden unterbreitete Kaufangebot, ohne jegliche Verpflichtung gegenüber dem Kunden, nicht zu akzeptieren. Die Bilder des Onlinekatalogs, zusammen mit den technischen Datenblättern der Produkte, sind möglicherweise für deren Eigenschaften nicht vollkommen repräsentativ. Die Produkte können sich in ihrer tatsächlichen Farbausführung aufgrund einer eventuell anderen, am Bildschirm des Kunden verwendeten Farbeinstellung geringfügig unterscheiden.

Vertragsabschluss

Eine Bestellung des Kunden erfolgt als Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages auf der Basis unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde bestätigt, unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Die Ristodom GmbH kann die Bestellung innerhalb von zwei Wochen ab Eingang durch Übersendung einer Auftragsbestätigung oder durch Zusendung der bestellten Produkte innerhalb der gleichen Frist annehmen. Erst mit der Annahme der Bestellung des Kunden wird zwischen Ristodom GmbH und dem Kunden ein Vertrag geschlossen.

Kaufvorgang

Der Kunde kann die im Onlinekatalog auf www.gastrodomus.de angebotenen Produkte, wie in den entsprechenden technischen Informationsblättern oder in der E-Mail-Kommunikation beschrieben, auch nach Kontakt mit unserem Verkaufspersonal kaufen.
Die auf der Website verwendeten Artikelnummern wurden von Ristodom GmbH angepasst und entsprechen möglicherweise nicht den Artikelnummern auf der Verpackung, den der technischen Unterlagen oder den in anderen Dokumenten, die von den mitgelieferten Produkten vom Lieferanten verwendet werden.
Die Bestellung wird von Ristodom GmbH per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse bestätigt. Diese Bestätigungsnachricht enthält die Bestellnummer, das Bestelldatum, die Rechnungsdaten und den Empfänger der Waren, Details und Preise einschließlich Mehrwertsteuer der bestellten Waren, Transportservice und zusätzliche Dienstleistungen, Zahlungsmethoden, Daten der Ristodom GmbH und Hinweise für den Kunden.
Die Mitteilung über die Nichtannahme der Bestellung wegen Nichtverfügbarkeit des Produkts und / oder längere Lieferzeiten als die auf dem Produktblatt angegebenen, werden dem Kunden unverzüglich telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt. In solchen Fällen kann der Kunde alternativ das Produkt ändern, auf die Verfügbarkeit in den neu mitgeteilten Zeiten warten oder die Bestellung stornieren und eine Erstattung für bereits bezahlte Beträge verlangen.
Ein Anspruch des Kunden auf Schadenersatz ist ebenso ausgeschlossen wie eine vertragliche oder außervertragliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und / oder Sachen, die durch die Nichtannahme oder teilweise Annahme einer Bestellung verursacht werden.
Jegliche Änderungen an den bereits eingereichten Bestellungen können vom Kunden innerhalb von 3 Tagen nach dem Datum der Ausführung derselben vorgenommen werden und müssen schriftlich per E-Mail an Ristodom GmbH gesendet werden.
Änderungen an Bestellungen, die nach Ablauf dieser Frist (3 Tage) gesendet werden, können nicht garantiert werden und werden von Ristodom GmbH auf der Grundlage des Produktionsfortschritts genehmigt.

Versand und Lieferung

Einkäufe auf www.gastrodomus.de werden über nationale Kuriere an die bei der Bestellung angegebene Lieferadresse geliefert.
Ristodom GmbH erstellt für jede Bestellung ein geeignetes Begleitdokument (Transportdokument), während die Rechnung an die zuvor vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird. Für die Ausstellung dieser Dokumente haben die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bestellung angegebenen Informationen Vorrang. Nachdem die Rechnung ausgestellt wurde, können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.
Der Kunde kann alle Einzelheiten mitteilen, die er für notwendig erachtet, damit der Kurier den Lieferort erreichen kann, indem er sie in den Bestellungsnotizen oder per E-Mail an die Adresse info@gastrodomus.de vor dem Versand der Ware meldet.
Ristodom GmbH informiert den Kunden per E-Mail über die bevorstehende Lieferung. In der E-Mail finden Sie alle nützlichen Referenzen, um die Sendung zu verfolgen.
Um die Lieferung zu erleichtern, ermöglicht Ristodom GmbH die kostenlose telefonische Benachrichtigung des Kuriers für jede Bestellung. Mit diesem Service wird der Kunde telefonisch vom Kurier kontaktiert, um den Tag und die Uhrzeit der Lieferung festzulegen. Es ist daher ratsam, eine Telefonnummer anzugeben, die immer erreichbar ist.
Nach der telefonischen Benachrichtigung muss innerhalb von 48 Stunden mit dem Spediteur die Lieferung vereinbart werden. Ansonsten anfallende Lagerkosten, oder das wiederholte Versäumnis des Kunden, die vom Kurier unternommenen Versuche, die Lieferung zu arrangieren und vorzunehmen, gehen zu Lasten des Kunden.
Ristodom GmbH bietet eine Auslieferung mittels hydraulischer Ladebordwand für Pakete über 55 kg. Wenn die Entladung durch hydraulische Ladebordwand möglich ist, erfolgt sie frei Bordsteinkante, an die im Kaufvertrag angegebene Lieferadresse. Das Team der Ristodom GmbH erinnert Sie daran, dass der fachgerechte Transport zum endgültigen Standpunkt nicht inbegriffen ist und dass der Kunde selbst dafür verantwortlich ist.
Die nationalen und internationalen Kuriere liefern von Montag bis Freitag zu den jeweils angegebenen Arbeitszeiten, und können nicht mit Ristodom GmbH vereinbart werden.
Ristodom GmbH kann nicht für Lieferverzögerungen, die auf den Spediteur zurückzuführen sind, haftbar gemacht werden.
Die Produkte sind mit widerstandsfähigen Materialien verpackt, um die Güter während des Transports optimal zu schützen.
Im Falle des Empfangs von Waren, die offensichtliche Manipulation und / oder Beschädigungen der Verpackung aufweisen, muss der Kunde die Ware "UNTER VORBEHALT" akzeptieren, Der Kunde muss persönlich und detailliert den Schaden auf allen Kopien der Lieferscheine des Kuriers beschreiben. (z.B.: Ich akzeptiere unter Vorbehalt wegen beschädigter Verpackung / zerkratzt / rechts / offener Karton / gebrochene Palette usw.).
Nach Prüfung des Vorhandenseins von transportbedingten Schäden ist der Kunde verpflichtet, Ristodom GmbH innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach Erhalt der Ware per E-Mail, zusammen mit einer fotografischen Dokumentation der Verpackung und beschädigter Ware, zu melden.
Ristodom GmbH weist darauf hin, dass der Wortlaut "Ich akzeptiere unter Vorbehalt" NICHT AUSREICHT, sondern der Grund, warum dieser Hinweis gemacht wird, gut zu beschrieben ist.
Der Kunde, der aus irgendeinem Grund die oben genannten Hinweise aus dem vorliegenden Vertrag nicht eingehalten hat, kann Ristodom GmbH nicht haftbar machen für die durch den Beförderer verursachten Mängel oder Schäden.

Lieferzeiten

Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Kunden (Bestellers) voraus.
Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so ist Ristodom GmbH berechtigt, den ihr insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Sofern vorstehende Voraussetzungen vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.
Liefertermine, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindliche Angaben.
Ristodom GmbH bemüht sich, die angegebenen Lieferzeiten einzuhalten, und versucht vorab zu liefern.
Lieferzeiten können jederzeit vom Kunden mit den Mitarbeitern der Ristodom GmbH telefonisch unter (+49) 89 41326521 oder per E-Mail unter der Adresse info@gastrodomus.de überprüft werden, vorzugsweise vor der Bestellung. Eventuelle Vorverlegungen oder Verzögerungen bei den angegebenen Lieferzeiten werden unverzüglich mitgeteilt, sobald Ristodom GmbH davon Kenntnis erlangt. Der Kunde kann jedoch weder Schadensersatz- ansprüche, noch Ansprüche wegen vertraglicher oder außervertraglicher Haftung für direkte oder indirekte Schäden an Personen und / oder Sachen geltend machen.

Zahlungsarten

Die Produktpreise, Transportkosten und alle im Warenkorb sichtbaren Zusatzleistungen sind immer inklusive Mehrwertsteuer. Nach dem Kaufvorgang kann der Kunde folgende Zahlungsmethoden auswählen:

a. Kreditkarte / PayPal: Beim Kauf von Waren mit Kreditkartenzahlung wird die Kreditkarte bei Abschluss der Online-Transaktion belastet. Ristodom GmbH behält sich das Recht vor, den Kunden um zusätzliche Informationen zu bitten, wie z. B. Ausweisdokumente und / oder Eigentumsnachweise der verwendeten Kreditkarte. In Ermangelung der erforderlichen Unterlagen behält sich Ristodom GmbH das Recht vor, die Bestellung nicht anzunehmen.
b. 50% Anzahlung als Bestätigung des Angebots (Zusendung einer Kopie der Anzahlung, um mit der Bestellung fortfahren zu können). Restbetrag in bar (bis zu einem Höchstbetrag von 2999,00 €) bei Lieferung an Ristodom GmbH plus 3% Aufschlag des Restbetrags.
c. Vorkasse: Die Art der Zahlung per Überweisung nimmt die Annahme und Gültigkeit der Bestellung vor, erst nach der Bezahlung durch den Kunden und dem eindeutigen Eingang der Überweisung bei Ristodom GmbH. Die Bankverbindung wird am Ende des Online-Kaufs und in der Bestellungsbestätigung via E-Mail mitgeteilt. Als Verwendungszweck geben Sie bitte bei der Überweisung die Bestellungsnummer zusammen mit Ihrem Firmennamen an.

Gewährleistung

Für Mängel an von Ristodom GmbH verkauften Produkte gewähren wir Gewährleistung. Da unsere Website nur an Unternehmer / Unternehmen gerichtet ist, gilt eine Gewährleistungsfrist von 12 Monaten.
Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die von uns gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, und sollte dieser Mangel innerhalb von 5 Tagen ab Erhalt der Ware per E-Mail an info@gastrodomus.de vom Kunden gerügt werden, werden wir die Ware nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.
Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche –nach seiner Wahl das Recht zur Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) geltend machen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.
Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind, wie Schäden durch hartes oder kalkreiches Wasser, unregelmäßige Spannungen in Stromleitungen, unzureichenden Druck oder Verunreinigungen in den Wasser- oder Gasanlagen, Störungen von Absauganlagen, sei es infolge unvorhersehbarer Umstände, höherer Gewalt oder Eingriffe durch unbefugte Dritte. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.
Ristodom GmbH kann bei eventuellen Verzögerungen der Reparatur oder bei Austausch des Geräts nicht haftbar gemacht werden. Bei Feststellung, dass der gemeldete Mangel keine Vertragswidrigkeit darstellt, werden dem Kunden die Kosten für Überprüfung, Instandsetzung und Transport auferlegt, wenn diese von Ristodom GmbH getätigt werden. Ristodom GmbH übernimmt keine Verantwortung im Falle einer falschen Installation oder eines unsachgemäßen Gebrauchs der Produkte.

Technischer Kundendienst

Ristodom GmbH führt bezüglich der von ihr verkauften Produkte keinen technischen Kundendienst durch. Die Kosten für einen technischen Kundendienst trägt der Käufer.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die der Ristodom GmbH als Verkäufer aus jedem Rechtsgrund gegen den Käufer jetzt oder künftig zustehen, werden dem Verkäufer die folgenden Sicherheiten gewährt, die er auf Verlangen nach seiner Wahl freigeben wird, soweit ihr Wert die Forderungen um mehr als 20 % nachhaltig übersteigt.
Die gelieferten Waren bleiben Eigentum der Ristodom GmbH in der Eigenschaft als Verkäufer bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, sowie bis zur Bezahlung aller früheren oder folgenden Lieferungen in der Geschäftsbeziehung - eingeschlossen aller künftigen Nebenforderungen. Eventuelle Verarbeitung oder Umbildung erfolgen stets für den Verkäufer als Hersteller, jedoch ohne Verpflichtung für ihn. Erlischt das Eigentum des Verkäufers durch Verbindung, so wird bereits jetzt vereinbart, dass das Eigentümers des Käufers an der einheitlichen Sache wertanteilsmäßig auf den Verkäufer übergeht.
Der Käufer ist berechtigt, die Waren an Dritte weiter zu veräußern. Er tritt an Ristodom GmbH zu deren Sicherheit alle ihm gegen Dritte aufgrund der Weiterveräußerung oder eines anderen Rechtsgrundes zustehenden Forderungen ab.

Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Beim Besuch unseres Internetangebots werden die aktuell von Ihrem PC verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres PC sowie die von Ihnen betrachteten Seiten protokolliert. Rückschlüsse auf personenbezogene Daten sind uns damit jedoch nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.
Die personenbezogenen Daten, die der Besteller uns z. B. bei einer Bestellung oder per E-Mail mitteilt (z. B. sein Name und seine Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit dem Besteller und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem der Besteller uns die Daten zur Verfügung gestellt hat. Wir geben seine Daten nur an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir seine Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter.
Wir versichern, dass wir die personenbezogenen Daten des Bestellers im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder der Besteller vorher ausdrücklich eingewilligt hat. Soweit unsere Firma zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleistungen Dritter in Anspruch nimmt, werden die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes eingehalten.
Personenbezogene Daten, die uns über unsere Website mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Dauer der Speicherung bestimmter Daten bis zu 10 Jahre betragen.
Sollte der Besteller mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird unsere Firma auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung der Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Besteller unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über den Besteller gespeichert haben. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten möge sich der Besteller bitte wenden an:

Ristodom  GmbH
Maximilianstraße 29
80539 München

Sonstiges

Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
Erfüllungsort und ausschließlicher zuständiger Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist München.
Alle Vereinbarungen, die zwischen den Parteien zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.
Für den Fall, dass einzelne Klauseln des mit dem Kunden geschlossenen Vertrages oder der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein sollten, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In diesem Fall soll die ganz oder teilweise unwirksame Bestimmung rückwirkend durch eine andere Bestimmung ersetzt werden, die der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahesteht.