Gas-Nudelkocher – Abmessungen & Fassungsvermögen

Gas-Nudelkocher für jeden Bedarf

Die Gas-Nudelkocher, die wir in unserem Online-Shop anbieten, sind unverzichtbar in Restaurants, Hotels und Kantinen, da sie Lebensmittel wie Nudeln, Reis und Gemüse optimal kochen. Die Gas-Nudelkocher haben eine Tiefe von 700 mm oder 900 mm und haben 1 oder 2 Becken mit einem Fassungsvermögen von jeweils 40 Liter.

Erfahren Sie mehr

4 Artikel gefunden

Sortiert nach:
1 - 4 von 4 Artikel(n)

Die Gas-Nudelkocher sind einfach zu bedienen und das Erhitzen des Wassers wird mittels Brennern aus Edelstahl, die unter den Becken angeordnet sind, durchgeführt. Die Gaszufuhr erfolgt durch Sicherheitsventil mit Thermoelement, Pilotbrenner und piezoelektrische Zündung.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um den Gas-Nudelkocher zu bestellen, der am besten für Sie geeignet ist!

F.A.Q.

Wo kann ich meinen Gas-Nudelkocher platzieren?

Das Gerät ist kein Einbaugerät, daher muss es einzeln oder in Kombination mit anderen Geräten der gleichen Art installiert werden. Es ist auch ratsam, die Maschine mindestens 10 cm von den angrenzenden Elementen (z.B.Wand) entfernt zu positionieren.

Wie kann ich meinen Gas-Nudelkocher reinigen?

Es ist notwendig, alle Oberflächen Ihrer Maschine täglich zu reinigen, wobei darauf zu achten ist, dass Sie keine Scheuermittel, raue Schwämme, aggressive Reinigungsmittel oder scharfe Gegenstände verwenden.

Wie reinige ich die Becken?

Die Becken werden gereinigt, indem das Wasser zum Kochen gebracht und gegebenenfalls mit Entfettungsmitteln versetzt wird. Eventuelle Kalkablagerungen mit geeigneten Produkten entfernen.

Wo befinden sich die Brenner in den Geräten?

Die Brenner befinden sich unterhalb des Beckens.

Welches Zubehör kann ich für meinen Nudelkocher kaufen?

Sie können Körbe und Deckel zusätzlich kaufen.

Wie wählt man einen Nudelkocher aus?

Um den für Ihre Anforderungen am besten geeigneten Nudelkocher zu kaufen, müssen Sie zwischen Geräten mit 1 oder 2 Becken, mit einer Tiefe von 700 mm oder 900 mm wählen. Natürlich müssen Sie auch die Anzahl der Plätze in Ihrem Restaurant, und somit den Arbeitsanfall, berücksichtigen.